Monate: November 2015

04112015-Bachpaten-ARGE-Nister

Bachpatenpreis für ARGE

Mit dem Bachpatenpreis 2015 zeichnete Umweltministerin Ulrike Höfgen die ARGE Nister am Mittwoch, 04. November 2015, in Mainz aus. Manfred Fetthauer, erster Vorsitzender der ARGE Nister, nahm den Preis entgegen. Begleitet wurde er von seiner Ehefrau Resi, jüngeren und älteren ARGE-Mitgliedern, Kooperationspartnern und Unterstützern.

Bachpatenpreis_ARGE_2778

Die aus dem Westerwald angereiste Gruppe …

Bachpatenpreis_ARGE_2805

… mit Verstärkung aus VG, Kreisen und SGD Nord.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In angenehm familiärer Atmosphäre stellte die Ministerin die Aktion Blau vor und lobte die engagierten Bachpaten. Bachpatenpreis_ARGE_2855„Die Bachpatenschaften sind ein hervorragendes Beispiel dafür, wie ehrenamtliches Engagement mit Bürgerbeteiligung bei der Renaturierung von Gewässern erfolgreich verzahnt werden kann. Für den Gewässerschutz und die Umweltbildung in unserem Land ist ihre Arbeit  unverzichtbar“, so Ulrike Höfgen. Jeder Verein bräuchte seinen „Motor“, um über Jahre hinweg erfolgreich arbeiten zu können, erklärte sie weiter.

Die gute Arbeit der ARGE Nister sei im Ministerium schon längst bekannt, so die Umweltministerin.

 

 

Schließlich sei die Nister das erste rheinland-pfälzische Gewässer, in dem eine natürliche Vermehrung des Lachses nachgewiesen werden konnte. Daneben sei des besonders die Arbeit mit der Flussperlmuschel, die im Ministerium Kreise gezogen hatte.

Bachptenpreis_ARGE_0130

Foto: Finsterbusch /Froessl

 

Das Preisgeld von 1000 Euro und die Urkunde nahm Manfred Fetthauer aus den Händen von Ministerin Höfgen entgegen. Als Preisträger war die ARGE Nister von drei verschiedenen Stellen vorgeschlagen worden – für den ersten Vorsitzenden eine schöne Bestätigung seiner langjährigen und außergewöhnlichen Arbeit.

Bachpatenpreis_ARGE_2861 Bachpatenpreis_ARGE_2873

Weitere Preisträger waren der Nabu Altenkirchen und der Angelsportverein Eppenbrunn (VG Pirmasens-Land). Auch sie engagieren sich zum Schutz von Fließgewässern.

Einen kleines Glanzlicht der Feier setzte Franziska als Mitglied der ARGE Nister mit ihrem musikalischen Abschiedgruß auf dem Jagdhorn. Sie und Leon waren als jüngste ARGE-Mitglieder mit nach Mainz gekommen.

Bachpatenpreis_ARGE_2897Bachpatenpreis_ARGE_2834

Die Pressemitteilung des Ministeriums zeigt noch einmal die Ministerin mit Manfred Fetthauer. Auch der SWR berichtete und die SGD Nord gratuliert.